Verwaltungszentrum des Bundes

Zukunft planen – nachhaltig bauen

Campus

Moderne Arbeitswelten

Am Guisanplatz 1 in Bern entsteht seit 2013 ein Verwaltungszentrum des Bundes. Auf dieser Projektwebsite erhalten Sie ausführlichen Einblick in die aktuelle Bauetappe, Nachhaltigkeitsstandards und deren Umsetzung.


Behörden an zentrumsnahen und gut erschlossenen Standorten zusammen zu bringen hat viele Vorteile: kurze Wege, optimale Nutzung gemeinsamer Infrastrukturen, Anbindung an den öffentlichen Verkehr. 2021 begann die zweite Ausbauetappe für das neue Bürogebäude D. Es soll die Gesamtüberbauung abschliessen und wird voraussichtlich 2026 fertig gestellt.

Verantwortung

Der Bund baut nachhaltig

Das Bundesamt für Bauten und Logistik (BBL) erarbeitete das Konzept für eine verdichtete Gesamtüberbauung, die langfristig auch den Entwicklungsschwerpunkt Wankdorf städtebaulich mitprägen wird. Den Projektwettbewerb Architektur gewann das Berner Büro Aebi & Vincent und setzt seinen Vorschlag seitdem um.

https://www.verwaltungszentrum-guisanplatz.ch/uploads/impressionen/00_home_impressionen-1.png
https://www.verwaltungszentrum-guisanplatz.ch/uploads/impressionen/00_home_impressionen-2.png
https://www.verwaltungszentrum-guisanplatz.ch/uploads/impressionen/00_home_impressionen-11.png
https://www.verwaltungszentrum-guisanplatz.ch/uploads/impressionen/01_home_impressionen-3.png
https://www.verwaltungszentrum-guisanplatz.ch/uploads/impressionen/01_home_impressionen-4.png
https://www.verwaltungszentrum-guisanplatz.ch/uploads/impressionen/01_home_impressionen-5.png
https://www.verwaltungszentrum-guisanplatz.ch/uploads/impressionen/01_home_impressionen-6.png
https://www.verwaltungszentrum-guisanplatz.ch/uploads/impressionen/00_home_impressionen-7.png
https://www.verwaltungszentrum-guisanplatz.ch/uploads/impressionen/01_home_impressionen-8.png
https://www.verwaltungszentrum-guisanplatz.ch/uploads/impressionen/01_home_impressionen-9.png
https://www.verwaltungszentrum-guisanplatz.ch/uploads/impressionen/01_home_impressionen-10.png

D-Bulletin

Bulletin Teaserbild
Einblicke hinter den Bauzaun

D steht nicht nur für ein neues Gebäude, sondern auch für eine Haltung. Dutzende Spezialisten arbeiten jeden Tag Hand in Hand, denken flexibel, orientieren sich an geltendem Recht und erarbeiten innovative Lösungen. Das D-Bulletin setzt hier an und berichtet in regelmässigen Abständen über Themenschwerpunkte von der Baustelle – mit Interviews, Berichten, Videos und Features rund um die Frage: Was macht nachhaltiges Bauen konkret aus?

«Das Bundesamt für Bauten und Logistik nimmt in der nachhaltigen Entwicklung innerhalb der Bundesverwaltung eine Schlüsselrolle ein. Als Ressourcenamt stellt es der zivilen Bundesverwaltung die bauliche Infrastruktur und die Arbeitsmittel zur Verfügung.»

Martin Frösch,
Leiter Nachhaltigkeitsteam

Aktuell auf der Baustelle

01 home aktuell auf der baustelle

Im Dialog bleiben

Doris Däpp hat das Konzept für den Baustellenverkehr entwickelt. Ihren Alltag prägt nun, was sie «fein justieren» nennt.